Startseite

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mein Wunsch gleich nach Ostern mit dem Ballettunterricht wieder anzufangen, reduziert sich von Tag zu Tag. Ich hoffe trotzdem, dass wir uns alle spätestens nach den Ferien ab dem 20. April wiedersehen.

Wir müssen weiter zusammenstehen. Unsere Lehrerinnen sind selbstständig und haben von heute auf morgen all ihre Einkünfte verloren. Wir werden die Lehrerinnen aus Solidarität deshalb weiter bezahlen als würde der Unterricht stattfinden. Die Ballettbeiträge für den Monat April werden ganz normal abgebucht. Der ausgefallene Unterricht wird nachgeholt, sobald die Situation es wieder zulässt. Geplant sind im Moment sicher die Pfingstferien vom 8. – 20. Juni und am Ende der Sommerferien vom 7. – 12. September als Nachholtermine. Es werden auch zusätzliche Termine eingeschoben, damit die Mädchen und Jungen mehrmals in der Woche kommen können. Teilweise wird auch die Unterrichtsstunde verlängert. Außerdem sind zusätzliche gemeinsame Proben für die Ballettvorstellung geplant. Ein Gesamtplan wird voraussichtlich ab dem 10. April auf der Homepage zur Verfügung stehen.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis!
Ihnen allen eine gesunde Zeit und beste Grüße,

Véronique Jaguelin